Förderer

Die Freunde und Förderer der Stiftung Landheim Schondorf verstehen sich als Bindeglied aller Landheimer und aktive Unterstützer verschiedenster Projekte im Landheim.

Freunde & Förderer helfen dabei, die der Stiftungssatzung von 1929 zugrundeliegenden pädagogischen Ziele zu verwirklichen.Dazu zählen beispielsweise die Ernst-und-Julie-Reisinger-Gedächtnisstiftung und der Zukunftsfonds.

Wie werde ich Förderer?

Die gemeinnützige Stiftung mit ihren anerkannten und genehmigten Privatschulen finanziert sich durch Staatszuschüsse und im Wesentlichen durch die Erhebung von kostendeckenden Schul- und Internatsgeldern. Um die Qualität in Schule und Internat im Sinne der Landheimschüler und die Stipendienkultur gemäß dem Auftrag unserer Stiftungssatzung stetig und nachhaltig zu verbessern, bauen wir auf Ihre großzügige Unterstützung.

Jeder Rat und jede Spende kann hierzu beitragen. Unsere Non-Profit-Organisation kann derzeit dank der Spenden von Altlandheimern, Eltern und Freunden & Förderern jedes Jahr Stipendien an etwa 20 Prozent der Schüler vergeben. Finden Sie durch persönlichen und jederzeit willkommenen Kontakt zu uns heraus, wie Sie konkret helfen können. Entdecken Sie als potentieller Unterstützer individuelle Projekte oder stellen Sie uns Ihre Mitwirkungsmöglichkeiten im Landheim vor.

Altlandheimerbund

Altlandheimerbund

Mehr als ein Netzwerk - Gelebte Gemeinschaft prägt und verbindet die Landheimer ein Leben lang. Der Altlandheimerbund Schondorf e.V. ist ein starkes Netzwerk ehemaliger Schüler des mehr...

Ernst-und-Julie-Reisinger-Stiftung

Reisinger-Stiftung

Die Ernst-und-Julie-Reisinger-Gedächtnisstiftung wurde 1980 zum 75-jährigen Jubiläum der Stiftung Landheim Schondorf zu Ehren der Stiftungsgründer ins Leben gerufen. mehr...

Zukunftsfonds

Zukunftsfonds

Der Zukunftsfonds Landheim Schondorf e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Aufgabe die dauerhafte ideelle und finanzielle Förderung der Stiftung Landheim Schondorf durch mehr...

„Ich habe im Landheim als junger Mensch neue Vorbilder gefunden – ein Schlüsselerlebnis.“

Dr. Axel Cronauer, Altlandheimer