Oberstufe

Die zwei letzten Jahre an der Schule sind bereits geprägt vom Ziel, die Hochschulreife zu erreichen. Obwohl die traditionelle Klassenstruktur wegfällt, hat das gemeinschaftliche Leben in Form der Mentorate – das sind regelmäßige Unternehmen und Treffen in festen Gruppen – weiterhin einen hohen Stellenwert.

Das Internatsleben bleibt auch hier der Mittelpunkt, der das Absolvieren der letzten zwei Jahre auf dem Weg zum Abitur unterstützend begleitet. Die Schüler wohnen in Einzel- und Doppelzimmern in Jungen- oder Mädchenhäusern auf dem Campus.

Die Gemeinschaftsdienste werden weiterhin gewissenhaft erfüllt. Auch die Verantwortung für die Jüngeren wird z.B. bei der Unterstützung durch Nachhilfe oder bei der Übernahme und Leitung von sportlichen Gruppen nicht vergessen.Nach Abschluss der 12. Klasse werden besondere Verdienste um die Gemeinschaft mit Preisen und Ehrungen honoriert.

Internat Oberstufe

„Das Leben in einer Gemeinschaft von Jugendlichen aller Altersklassen und kurze, einfache Wege, um mit Gleichgesinnten gemeinsam die Freizeit zu gestalten, ich habe es geliebt.“

Florian Werndl-Laue, Altlandheimer